Aschenbrödel-Kostüme in anderen Filmen

 

Wenn ihr bis hierhier alles brav in der Reihenfolge der Navigationsleiste gelesen habt, dann wisst ihr ja schon, das Vorlíček sich die Renaissance als das Zeitalter ausgesucht hatte, in dem 3hfa spielen sollte. Die Kostüme mussten also dazu passen. Meiner Meinung nach war diese Idee gar nicht so dumm. Vorlíček schätzte zwar den Aufwand für einen "historischen" Film als hoch ein, aber er hätte sich - zumindest was die Kostüme angeht - auch eine wesentlich teurere Epoche aussuchen können. Die Kostüme der Hauptfiguren wurden von Theodor Pištek entworfen. Ich finde, sie passen gut ins ausgehende Mittelalter. Der eine oder andere mag Fehler entdecken, aber letztlich waren wir alle nicht dabei (bei der Renaissance, meine ich).

 

Auf dem Ball geht es dann allerdings doch sehr durcheinander. Da wurden dann eben, wie zwei Zeitzeugen berichten, die Kostüme verwendet, die man von anderen Produktionen schon hatte, und die irgendwie nach Ritterzeit aussahen. Und so ist es oft nicht das erste und letzte mal, dass man ein Kostüm in einem Film sehen kann. Den grünen Stoff für Doras Ballkleid hat man ein Jahr zuvor noch in "Hans Röckle und der Teufel" (mit Rolf Hoppe in der Hauptrolle) verwendet - da war er noch nicht zu einem Kleid verarbeitet.

 

Hier noch ein paar Beispiele für fertige Stücke:

 

Deutsche Filme

Schneewittchen DEFA 1961
Auf dem Schloss tragen die Diener diesen Rock.

3hfa, die Diener am Hof des Königs tragen das gleiche Modell, der Stoff scheint aber ein anderer zu sein.




Wer reißt denn gleich vor’m Teufel aus? DEFA 1977
Ziemlich am Anfang beim Zug des Königs

3hfa, Kleid einer Magd, die man in den Anfangsszenen auf dem Hof öfters sehen kann.




Schneewittchen, DEFA 1961
Ist das die später abgeänderte Urform?

3hfa
gleich zwei Herren tragen so ein Kostüm

Am Ende von Schneeweißchen und Rosenrot, DEFA 1979 (mit Pavel!)


Dieses Herrenkostüm gibt es bei 3hfa mindestens zweimal. Den Herrn mit dem ausdrucksstarken Mienenspiel (links) sieht man ja dauernd durchs Bild schweben. Aber neben Dora und ihrer Mutter steht am Anfang des Balls noch jemand mit einem ganz ähnlichen Outfit (rechts).

 

Und jetzt der Hammer. Wenn ihr meint, nur "unwichtige" Kostüme wären in anderen Filmen verwendet worden, dann schaut euch das mal an:

Wer reißt denn gleich vor’m Teufel aus? DEFA 1977

Na schön, die Qualität des Screenshots ist schlecht, aber ist die Ähnlichkeit nicht frappierend??


Tschechische Filme

Hry lásky šálivé (Barrandov 1971)
Trügerische Liebesspiele (eine Literaturverfilmung)


 

Oder das hier - gesehen von Mario. Danke für die Screenshots in toller Qualität!


Wie man Dornröschen wachküsst Barrandov 1977
Der Kragen ist Marie Horáková offenbar zu eng.

Kein Wunder - so zierlich wie Libuše war, sind wohl wenige.


 

OK und JETZT übertreiben wir es mal ein bisschen:

Stoffe, die in anderen Filmen vorkommen


Hans Röckle und der Teufel (übrigens mit Rolf Hoppe als Meister Röckle), DEFA 1974